Clematis montana

Clematis montana mit deren Sorten, sind bei Gartenbesitzern sehr beliebt, die ein schnelles Wachstum benötigen oder bevorzugen. Viele dieser Sorten schaffen es, in einer Saison über fünf Meter zu wachsen. Einige wenige bleiben deutlich niedriger. Montanas haben einen besonderen Drang nach oben. Wo sie etwas Halt bekommen, wachsen sie empor oder entlang. Da kann ein Gartenzaun schon in Kürze zugewachsen sein. Wo es nicht nach oben geht, wächst sie schließlich waagerecht. Bei der Auswahl des Standortes ist es nicht unerheblich wohin sie gepflanzt wird! Clematis wachsen ausschließlich in Windrichtung! Die Wuchsrichtung wird nicht allein vom Wind bestimmt, sondern auch von den Lichtverhältnissen.

Die vorwiegend einfachen, rosa Blüten erscheinen im Mai/luni zusammen mit den ersten Blättchen. Mit einigen Ausnahmen beginnen die gefüllten Sorten etwas später mit der Blütezeit. Wir nehmen bei den Clematis montana immer wieder einen starken Duft nach Vanille wahr, besonders wenn sich die Blütezeit dem Ende zuneigt. Durch das meist dunkle Laub ergibt sich ein schnöner Kontrast zu den hellen Blüten.

Die gesamte Blütezeit ist zwar nicht die längste, ist aber so aufegend. dass wir mit den vielen hunderten von Blüten belohnt werden.
Bleibt noch zu erwähnen, dass ein plötzlicher Wintereinbruch, in manchen Regionen Deutschlands, den Clematis montana stark zusetzen kann! Die in vollen Saft befindlichen Triebe reifen nicht genügend aus. Ein etwas trockener Standort ist hier hilfreich und bremst auch ein übermässiges Wachstum.
Clematis montana var. Rubens
10,09 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Clematis montana Grandiflora Alba
10,09 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Clematis montana Wilsonii
10,09 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Clematis montana Mayleen
10,09 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Clematis montana Van Gogh
13,15 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)